Himbeer-Granita

Spitzenköche und Feinschmecker empfehlen die italienische Eis-Spezialität in der fruchtig-prickelnden Variante: Granita mit Sekt und Himbeeren – ein Hauch von zartschmelzender Kühle.

 


Zutaten (für ca. 32 Küsschen) 

  • 500 g frische oder aufgetaute Himbeeren
  • 100 g Blaubeeren
  • 200 ml Zuckersirup (1:1 Zucker und Wasser langsam aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ggf. Schaum abschöpfen. Abkühlen lassen), alternativ Fertigprodukt
  • 50 ml alkoholfreier Sekt 

 

Utensilien

Backofen, Backpapier, Messer, Kaffeelöffel, Spießchen, Muffins-Formen

Zubereitung 

1. Die Himbeeren mit den Flüssigkeiten mit einem Pürierstab aufmixen und kurz ausschäumen lassen. Wegen der Kerne durch ein Sieb passieren.

2. Die Masse in einem flachen Gefäß in den Tiefkühler oder ins Eisfach stellen. Regelmäßig mit einem Löffel und einer Gabel durchrühren und auflockern.

3. Die Granita ist fertig, wenn sie die Konsistenz von gefrorenem Schnee erreicht hat. Mit Blaubeeren garniert in einem Glas oder Eisbecher servieren.

*Schäumendes Getränk aus alkoholfreiem Wein